Ruck Zuck Curry

 

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosfett
  • 1 Tasse Basmatireis
  • Salz
  • 5 Pilze
  • 1 Brokkoli
  • 1/2 Paprika
  • 1 EL Currypaste 
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • Kokoschips

 

 

 

 

Zubereitung

Schalotte und Knoblauchzehe fein würfeln und mit etwas Kokosfett in einem Topf anschwitzen. Basmatireis waschen, dazugeben, mit Wasser auffüllen und salzen. Die Pilze in Scheiben schneiden, hinzufügen – 5 Minuten köcheln lassen. Brokkoli in Röschen teilen, Paprika in feine Streifen schneiden. Mit der Currypaste und dem Zucker zum Curry geben. Mit einem Deckel verschließen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Mit Kokoschips bestreuen – fertig!

Unser Tipp: 

Zu scharfen Curries kommen am besten gut gekühlte Weissweine mit feinem Frucht-Säurespiel zum Zug: Riesling vom Weingut Sauer oder Scheurebe vom Weingut Sander passen perfekt!

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: