Geben ist besser, als nehmen

Liebe Kundinnen und Kunden,

Wir sind der Meinung: Essen gehört auf den Teller! Daher wollen wir aktiv gegen Lebensmittelverschwendung arbeiten und verkaufen unser Bio-Gemüse und -Obst, aber auch bestes Brot und andere Lebensmittel, welche zum Feierabend hin nicht mehr verkauft werden kann, bei "Too good to go".

Und da wir doppelt Gutes tun möchten, werden sämtliche Erlöse gespendet. Gerne möchten wir die Aktionen, die wir für absolut unterstützenswert halten, hier etwas näher bringen: 

TARGET e.V. Rüdiger Nehberg

TARGET e. V. ist eine Menschenrechtsorganisation, die sich für ein Ende Weiblicher Genitalverstümmelung sowie für den Schutz indigener Völker und des Urwaldes einsetzt.

Wir unterstützen diese Aktion im Jahr mit über 512 € aus den "Too Good to go"-Erlösen. 

Zur Aktion TARGET e.V.

Quäl dich Tour

Seit 2008 radeln zwei Dutzend Sport-Verrückte von Stadtlohn nach Norderney. 236 km an einem Tag - für einen guten Zweck! Bis 2020 kamen so knapp 130.000 Euro gesammelte Spenden zusammen!

Wir unterstützen diese Aktion seit Jahren, in diesem Jahr mit über 650 € aus den "Too Good to go"-Erlösen und mit Äpfeln und Bananen für die Pausen. 

Zur Quäl dich Tour

"Lotta on Tour" für die Aktion Teddybär

Lotta ist 4 Jahre und ist am 16.07.2021 mit dem Fahrrad von Stadtlohn nach Münster gefahren, um Spenden für die Aktion Teddybär zu sammeln. 

Der Trostbär der Aktion Teddybär begleitet Kinder in Notsituationen. Sein Einsatzbereich ist nicht nur der Kranken- und Rettungswagen, in dem er als Trostspender immer zur Stelle ist, sondern auch das Zuhause der Kinder, wo er immer bei der Verarbeitung von Unfallgeschehen hilft. Er hilft bei über 35 Rettungswachen in der Region, in der Notfallseelsorge und in Ambulanzen und Krankenhäuser und die Hilfe des kleinen Bären ist bei den Kindern sehr wirkungsvoll. 

Wir unterstützen diese Aktion mit über 200 € aus den "Too Good to go"-Erlösen, mit Pausensnacks für Lotta für die Tour nach Münster und einer Spendenbox im Hofladen, in der knapp 100 € zusammen kam.. 

Zur Aktion Teddybär

Horizont - Kinderkrebshilfe Weseke

Die Einnahmen aus unseren aktuellen "Too good to go"-Verkäufen in Höhe von 450 € konnten wir an Clemens Leesing übergeben, der sich ehrenamtlich und mit viel Engagement für den Verein Horizont - Kinderkrebshilfe Weseke e.V. einsetzt. Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Projekte zu fördern, die die Heilungschancen und die Lebensqualität krebskranker und unheilbar erkrankter Kinder und Jugendlichen verbessern. Ein unglaublich tolles Projekt! 

Zur Horizont - Kinderkrebshilfe

Weihnachtspäckchen für die Kinder in  Not

Seit 2019 sammeln wir jährlich ab Oktober Weihnachtspäckchen für die Aktion Kinderzukunft. Päckchen mit Süßigkeiten, Mal- und Schreibsachen, Stofftieren und Spielzeug, Kleidung, Hygieneartikel wie Zahnpasta und-bürste, Seife etc. können hübsch in einen Karton verpackt werden und bei uns abgegeben werden. So bereitet man bedürftigen Kindern in Osteuropa ein glückliches Weihnachten und man kann selbst mit einem guten Gefühl Weihnachten feiern.

Bitte machen Sie mit! Wir suchen Weihnachtsengel für osteuropäische Kinder! Bitte helfen Sie uns die Augen der Kinder mit einem Weihnachtspäckchen leuchten zu lassen! Jedes Jahr im November dürfen die Päckchen bei uns im Hofladen oder bei unseren Lieferservice-Fahrern abgegeben werden. In 2021 wurde über 200 Päckchen und zahlreiche Geldspenden von unseren Kunden an die Organisation weitergeleitet worden. 

Weitere Details zu der Aktion gibt es hier oder sprecht uns im Hofladen an:

Zur Päckchen-Aktion

DJK für das Ferienlager in Hönningen

Die Flutkatastrophe am 14.07.2021 hat die inklusive Ferienfreizeit des DJKs in Hönnigen schwer getroffen. Alle Unterbringungszelte und das Gemeinschaftszelt wurden von den Fluten mitgerissen. Das Großteil des Equipments wurden weggespült bzw. vernichtet worden. Der Pavillon musste abgerissen werden. 

Damit auch in 2022 wieder eine inklusive Ferienfreizeit stattfinden kann, benötigt der DJK Spenden. Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, mit 368,50 € aus unseren "Too good to go" Verkäufen konnten wir uns beteiligen. 

Weitere Spenden für das Lager in Hönningen sind willkommen. Weitere Infos hier. 

 

DKMS-Wir besiegen Blutkrebs

Kürzlich hat einen Mutter aus Vreden die schockierende Diagnose Leukämie erhalten. In der Region wurde natürlich dazu aufgerufen sich bei der DKMS registrieren zu lassen. Jede Registrierung kostet die DKMS 35 €. Daher haben wir uns mit 350 € aus den "Too good to go"-Umsätzen beteiligt. 

bioLesker Hilfsaktion für die Ukraine

Die erste März-Woche 2022 drehte sich hier nahezu alles um die Hilfsaktion für die Ukraine, die gut überlegt, aber recht spontan von uns eingestielt wurde und letztendlich eine Dimension annahm, die wir uns nicht ausgemalt hatten.

Insgesamt 3 LKW voll mit Hilfsgütern besonders Medikamenten und Verbandsmaterial wurden von uns gesammelt und in Zusammenarbeit mit Spedition Verwohlt und Dirk Bennink, Vreden in Richtung Ukraine gebracht. 

Bedanken möchten wir uns nochmal bei jeden einzelnen, der diese Hilfsaktion mit Leben gefüllt hat.  Besonders bei den LKW-Fahrern, die die Waren in die betroffenen Gebiete gebracht haben, allen Menschen, die hier ehrenamtlich vor Ort die Kartons sortiert, beschriftet und verpackt haben und an alle privaten Spender, die nicht nur Ware sondern auch Geldspenden bereitgestellt haben und natürlich allen Unternehmen und Institutionen, die darüber hinaus einen hohen Beitrag geleistet haben:

Dirk Bennink, Vreden, Textilspedition Verwohlt, Hülsta, Könning Berufsmoden/Werkstoff, Sicking Landmaschinen, Tilly-Apotheke, Sonnen-Apotheke, Jugendkomitee Stadtlohn, Thies Bürotechnik/Thies – for work, Bücker Raumkonzepte, Möbel Steinbach, Fahrer der „Quäl-Dich-Tour“, Diabetes Praxis Ahaus, Landgut Ritter, Dodgeball Beach Cup, Berkelapotheke, Apotheker Herr Wichmann, Praxis Rahn, Raiffeisen Gescher, Sinnack Backspezialitäten, Lichtgitter, Dieks aus Oeding, Weiling Großhandel, Fleischerei Rüweling, Geschäfte der Mühlenstraße Stadtlohn. 

Darüber hinaus, haben wir viele große Sach- und Geldspenden von Privatpersonen erhalten, die wir hier nicht explizit aufführen können. Auch unser komplettes Team hat sich mit 800 € aus der Trinkgeldkasse beteiligt, sowie weiteren Spenden und Manpower.  

Wer zukünftig noch unterstützen möchte, dem empfehlen wir Spenden an die Ukraine-Hilfe Lobetal: 

Zur Ukraine-Hilfe

Sponsorenlauf der Gescher-Dyk-Schule

Zwei unserer "Mikis", die Kinder der Mitarbeitenden, sind bei Sponsorenlauf der Gescher-Dyk-Schule Stadtlohn an den Start gegangen. Zusammen sind Linda und Kalle 24 Runden á 400 m gelaufen. Jede Runde wurde von uns mit 10 € gesponsert, so dass wir 120 € für die "Aktion Tagwerk - Dein Tag für Afrika! und die Schulbücherei bereit stellen konnten. Insgesamt wurden von den Schülerinnen und Schülern über 10.000 € "erlaufen".