Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Rübli-Muffins mit Haselnussmus

Zutaten

für 12 Muffins

  • 2 Möhren
  • 1 Apfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 240 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 130 g Zucker
  • 1 Pr. Zimt
  • 4 Pimentkörner, gemahlen
  • 1 Msp. Koriander, gemahlen
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver
  • 2 EL Haselnussmus
  • 2 EL Sojajoghurt

für das Dekor

  • 1 EL Puderzucker
  • 12 kleine Zuckermöhren

 

Zubereitung

Möhren und Apfel fein reiben und in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen. Mehl, Zucker, Gewürze, Salz, Vanille und Backpulver in einer großen Rührschüssel mischen. Nussmus und Sojajoghurt zugeben und soweit möglich mit einem Holzlöffel verrühren. Apfel und Möhren zugeben und unterheben bis sich ein gleichmäßiger Teig ergibt. 

Den Teig auf 12 Muffin-Förmchen aufteilen und bei 160 °C Umluft ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. 

Die Muffins mit Puderzucker bestäuben und die kleinen Möhren darauf legen. 

Tipp: Das Gebäck lässt sich noch lauwarm oder kalt genießen und hält 2-3 Tage frisch.

Guten Appetit!