Gefüllte Ochsenherztomaten

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauch
  • 4 Ochsenherzen á ca. 400g
  • Majoran, getrockneter
  • 125 ml Milch, fettarme 1,5% Fett
  • 4 TL Margarine
  • 4 Eier
  • Nach Belieben etwas Tabasco oder Chili-Pulver

 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten waschen, den Deckel abschneiden und bis auf einen Rand von ca. 1 cm aushöhlen.
Den Deckel und das Tomatenfleisch klein schneiden, mit der Hälfte Zwiebeln und Knoblauch mischen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. In eine große Auflaufform geben und die Tomaten darauf setzen, innen mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln abgießen, mit der Milch zu einem Kartoffelbrei zerstampfen. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen, Rest Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten und unter das Kartoffelpüree rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Tomaten füllen und je eine tiefe Mulde hineindrücken.
Im Backofen ( Umluft 175°C, E-Herd 200°C ) 10-15 Minuten backen.

Die Eier aufschlagen und in je eins in jede Tomaten geben und für weitere 10 Minuten backen.

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: