Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bunte Herbstpfanne mit Jaromakohl

Zutaten

  • 200 g Hokkaidokürbis
  • etwas Wasser
  • 250 g Rote Bete, roh, in dicke Stifte geschnitten
  • 350 g Jaromakohl, in Streifen geschnitten
  • 100 g Äpfel, in feine Stifte geschnitten
  • etwas Kümmel, ganz
  • etwas Koriandersamen
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Sahne, Soyasahne oder Hafersahne
  • 1 EL Sesamöl
  • etwas Zitronenabrieb
  • Chili, frisch gehackt
  • 1 EL Honig oder Zucker
  • 1 EL Leinsamen
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Den Kümmel und den Koriander in der Pfanne kurz trocken rösten, bis sie etwas duften. Jetzt den Hokkaidokürbis in die Pfanne geben und mit etwas Wasser mit geschlossenem Deckel ca. 4 min. sehr bissfest dünsten.

Dann die Roten Bete unterrühren und ca. 3 min. weiterdünsten, bis auch diese bissfest sind. Nun den Kohl und den Apfel dazugeben, ordentlich salzen und alles gut unterrühren.

Die Hitze nun runterschalten, den Deckel öffnen und den Weißwein, die Sahne, Sesamöl, Zitronenabrieb, Chili und Honig oder Zucker dazugeben, kurz einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und den Leinsamen drüberstreuen.

Besonders gut schmeckt das Gemüse, wenn es eine Nacht durchgezogen ist und wieder aufgewärmt wird.