Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Fenchel-Spargel-Auflauf

Zutaten

  • 300 g Spargel
  • 1 Knolle Fenchel
  • 1 große Kartoffel oder 125 g gekochte Nudeln
  • 1 große Möhre
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Peperoni, rot
  • 1 Stück Ingwer (1-2 cm)
  • Speisestärke oder Frischkäse zum Andicken
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kräutersalz, Zucker, Knoblauch, Majoran, Kümmel, Öl zum Braten
  • 500 g Gehacktes, gewürzt (oder vegetarisch ohne Gehacktes)
  • Semmelbrösel
  • 50-80 g Parmesan, geraspelt
  • Zwiebeln, 
  • Knoblauch
  • 1 Ei
  • Zucker
  • Milch

 

 

 

Zubereitung

Zuerst das Gehackte, je nach Geschmack, vorbereiten. Mit Zwiebel, Knoblauch, dem Ei und Semmelmehl vermischen. Salzen, pfeffern, mit Majoran und Kümmel abschmecken und in einer Pfanne in Öl braun und krümelig braten. Als erstes in die Auflaufform geben.

Den Spargel schälen und in Salzwasser mit 1 Prise Zucker und etwas Milch weich kochen, dann aus dem Wasser nehmen und beiseite stellen. Das Wasser aufheben zum Auffüllen der Auflaufform.

Die Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden, ebenso den Ingwer und beides in einer Pfanne kurz heiß andünsten. Die Tomaten in Scheiben schneiden, mit in die Pfanne geben und andünsten. Zum Schluss gibt man die geputzten und zerkleinerten Frühlingszwiebeln dazu und schwenkt alles gut durch. Alles in die Auflaufform auf das Gehackte geben und mit Kräutersalz würzen.

Den Fenchel und die geschälte rohe Kartoffel in dünne Scheiben und den Spargel in Stücke schneiden und unter das ganze Gemüse mischen. Man kann statt der Kartoffel auch Nudelreste nehmen. Die Peperoni klein schneiden und mit darunter geben. Wer es nicht so scharf will, lässt sie weg.

Zum Schluss das Spargelwasser mit ein wenig Speisestärke oder Frischkäse verrühren und über den Auflauf gießen. Ich habe über den Auflauf noch, bevor ich den Käse darüber gestreut habe, etwas Currypulver gegeben, aber nur ganz wenig. Danach kommt der Streukäse, schön verteilt, darüber und das Fenchelgrün. Man kann das Grün aber auch erst 10 min. vor dem Herausnehmen darüber streuen.

Ca. 30 min. im Backofen bei ca. 200 °C backen. Vegetarier können natürlich das Gehackte weglassen.