Erbsensprossen-Salat mit Hirse

Zutaten 

  • 2 Tassen Hirse
  • 1 Paket (500g) tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Zucchini
  • 2 Hände voll Erbsensprossen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll frischen Koriander (oder Petersilie)
  • n.B. etwas Schafskäse 

Dressing:

  • 4 Esslöffel guter Weißweinessig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Hirse unter fließend heißem Wasser gut abspülen (sonst schmeckt sie bitter) Dann mit doppelter Menge Wasser zum Kochen bringen. Hirse 10 Minuten köcheln lassen, dann mit geschlossenem Deckel noch weitere 10 Minuten ziehen lassen.

Die Erbsen mit ca. 5 EL Wasser zum Kochen bringen und 5 Minuten zart köcheln, bzw. auftauen lassen. Dann unter kaltem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben.

Über die Erbsen gebe ich nun schon etwas Salz, Pfeffer und ein wenig Weißweinessig und lasse das Ganze durchziehen während ich die restlichen Zutaten vorbereite.

Die Zucchini halbieren und in dünne Scheibchen schneiden.

Die Kräuter ganz fein schneiden und die Erbsensprossen nur grob zerkleinern.

Nun die etwas abgekühlte Hirse zu den Erbsen geben und das Dressing gut untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen und die restlichen Zutaten unterheben.

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: