Mairübchen in Petersilienbutter

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 2 Mairübchen
  • einige Blätter von den Rübchen
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 TL Zucker
  • Salt & Pfeffer
  • etwas Chilipulver
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 4 EL Sahne

 

 

 

Zubereitung

Rübchen schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Rübchenblätter, Petersilie und Frühlingszwiebeln waschen und hacken.

Butter in einem großen Topf zerlassen und die Rübchen darin von allen Seiten anbraten. Mit wenig Hühnerbrühe ablöschen und die Rübchenblätter zugeben. Ungefähr 10 Minuten in sehr wenig Flüssigkeit dünsten. Wenn nötig, etwas Brühe zufügen.

Mit Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Zucker und etwas Chilipulver abschmecken. Sahne zugeben und gut mischen. Jetzt Petersilie und Frühlingszwiebeln zugeben, durchrühren und servieren.

 

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: