Hähnchen auf Gemüsebett aus dem Backofen 

Zutaten

  • 1 Hähnchen
  • 10 Kartoffeln
  • 2 Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 2 Zucchini
  • einige Champignons
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver (je nach Geschmack edelsüß oder scharf)
  • nach Geschmack: Chili
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung


Aus Olivenöl, gehacktem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin, Thymian und weiteren Gewürzen wie Chili nach Belieben eine Marinade herstellen. Diese mit dem halbierten Hähnchen in eine Gefriertüte geben und mindestens 1 Stunde marinieren.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Kartoffeln nach Wunsch zerteilen und etwa 10 Minuten vorkochen, danach kurz in den Gefrierbeutel mit der Marinade geben und zusammen mit dem Hänchen in eine Auflaufform geben.
40 Minuten backen.


Zwischenzeitlich das Gemüse zerkleinern und ebenfalls in den Gefrierbeutel geben (bei Bedarf noch etwas Marinade herstellen), schütteln und zu den Kartoffeln geben. Weitere 20 Minuten backen, dann sollte das Hähnchen knusprig und das Gemüse gar sein.

Dazu passt ein grüner Salat und ein frischer Weißwein. 

 

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: