Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Eierlikör-Tarte mit Beeren

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • MÜRBETEIG:
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum blindbacken
     
  • FÜLLUNG:
  • 5 EL Waldbeerkonfitüre
  • 200 g weiße Schokolade
  • 150 ml Eierlikör
  • 200 ml bioladen*Schlagsahne 30% Fett
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Blaubeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Himbeeren

 

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Grad Umluft vorheizen. Alle Mürbeteig Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Folie einschlagen und 30 Minuten kaltstellen. Tarte-Form mit Butter ausfetten und mit Mehl bestäuben. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Tarte-Form damit auslegen. Ränder etwas andrücken. 
Den Teig mit einer Gabel in regelmäßigen Abständen einstechen. Ein Backpapier auf den Teig legen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Teig im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten blind backen.
Nach dem Backen Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Die Konfitüre auf dem Mürbeteigboden verteilen. Dann den Boden komplett auskühlen lassen.

Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Schokolade, Eierlikör und Mascarpone miteinander verrühren. Sahne unterheben , dann die Creme in den Mürbeteigboden füllen. Beeren putzen, waschen, trocken tupfen, wenn nötig halbieren oder vierteln und auf der Creme verteilen. Die Tarte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen.

Guten Appetit!

Bestellen Sie hier Ihre Zutaten: