WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Süßkartoffel mit einer Nuss-Variation

Zutaten

  • 4 große Süsskartoffeln
  • 100 g Butter
  • 5 TL Honig gehäuft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150 g Nüsse, gemischte, gesalzen
  • n.B.- Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • Salz
  • viel Olivenöl

Zubereitung

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Währenddessen die Süßkartoffeln waschen. Sie müssen allerdings nicht geschält werden. Dann die Kartoffeln einschneiden, sodass feine Streifen entstehen und sie unten noch zusammenhängen. Ca. 1 cm Platz zum Boden lassen (siehe Bild). Die Süßkartoffeln mit Olivenöl bestreichen und salzen. Danach 30 - 40 min. backen.

Für die Soße die Butter schmelzen und diese mit dem Honig, dem Vanilleextrakt, dem Zimt und eventuell etwas Ahornsirup für den Geschmack vermengen. Die Nüsse hacken und unter die Butter-Honig-Masse mengen.

Die Art und Größe der Nüsse ist nach Belieben veränderbar. Ich mache die Kartoffeln gerne mit Cashewnüssen, Mandeln, Macadamianüssen und Pecannüssen. Dann noch zwei Prisen Salz zur Butter-Nuss-Masse geben.

Die Mischung dann nach der Backzeit über die Süßkartoffeln geben und noch einmal bei gleicher Temperatur 8 - 10 min. backen.

Wenn die Kartoffeln fertig gebacken sind, servieren.

Tipp: Zu den Süsskartoffeln passt ein frischer Salat. 

 

Quelle: Chefkoch