Superfood aus Stadtlohn

Grünkohl wird je nach Region auch als Kraus-, Braun-, Strunkkohl oder als Friesische Palme bezeichnet. Grünkohl gehört zum Wintergemüse, das erst spät im Jahr geerntet wird. Frost benötigt der Kohl nicht unbedingt, um ihn geschmacklich zu optimieren. Niedrige Temperaturen und Sonnenlicht reichen aus.

Seit mehr als 2000 Jahren werden die vitaminreichen Blätter nun schon angebaut und früher sogar als Heilmittel genutzt. In den letzten Jahrzehnten dagegen verlor die gesunde Kost an Ansehen und galt eher als "Arme-Leute-Essen", dabei ist es gerade im Münsterland und im hohen Norden eine regionale Delikatesse. In den USA gilt Grünkohl, dort bekannt als "Kale", als Trendgemüse und findet besonders als Smoothie oder als Chips Anklang.
Da zeigt sich die Vielseitigkeit der grünen Stängel.

Die Saison geht nun zu Ende. Nutzen Sie noch die letzte Chance unser Stadtlohner Superfood zu genießen. Diese Woche ernten wir noch frisch für Sie!

 

 

 

Zum Grünkohl